UTS Pro Regio

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

OIC moderiert zwischen Fischern und Tierschützern

Drucken PDF

Das Ostsee Info-Center hat für die schleswig-holsteinische Ostseeküste vom Land den Auftrag erhalten, im Rahmen einer freiwilligen Vereinbarung den Schutz insbesondere von Schweinswalen und Tauchenten vor Stellnetzen zu organisieren. Fischereiminister Robert Habeck hat eine entsprechende freiwillige Vereinbarung mit Landesfischereiverband und Fischereischutzverband am 17. Dezember 2013 geschlossen. Kernpunkte sind eine deutliche Verringerung der Stellnetzfläche in den Sommermonaten Juli und August und die Meidung der Hauptfraßgebiete von tauchenden Meeresenten. Ebenfalls zu den Vertragspartnern gehört das Ostsee Info-Center Eckernförde, das die Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen koordinieren wird. Das OIC, eine Einrichtung des Eckernförder Vereins Umwelt Technik Soziales eV (UTS), engagiert sich seit mehreren Jahren in Kooperation mit den Fischern für den Schutz der Meerestiere. Mehr Infos dazu gibt es hier, auch das SH-Magazins des NDR hat gesendet.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. Dezember 2013 um 07:54 Uhr  

Schlagzeilen

Das Sommerfest im interkulturellen Garten / im „Kleinen Weiißen Haus“ in Nortorf findet am Samstag, dem 9.6.2018, ab 15 Uhr statt. Viele Ehrenamtliche sowie Thomas Schiefke und seine Kolleg*innen freuen sich auf viele Gäste und tolles Wetter.