UTS Pro Regio

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
UTS eV / Pro Regio - Infos für Interessierte und Mitarbeitende

PULS - Pflegekurs für Zugewanderte in Kiel, Rendsburg und Eckernförde

Drucken PDF

Umwelt Technik Soziales e.V. (UTS) startet in den nächsten Wochen wieder ein bereits bewährtes Qualifizierungsangebot: mit "PULS - Pflegekurs für Zugewanderte" haben wir bereits im vergangenen Jahr im Rahmen des IQ Netzwerks Schleswig-Holstein gute Erfahrungen gemacht. Viele Zugewanderte und Geflüchtete konnten sich durch dieses Angebot qualifizieren und dadurch in der Pflege eine Beschäftigung finden. Aufgrund dieser guten Erfahrungen und des weiterhin steigenden Bedarfs an Personal in der Pflegebranche bieten wir einen neuen Qualifizierungsdurchgang ab dem 23.04.2019 in Kiel an. Spätere Starttermine sind auch an unseren Standorten

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. März 2019 um 09:18 Uhr Weiterlesen...
 

Große Umbauarbeiten im Ostsee-Info-Center

Drucken PDF

Aktuelle Umbauarbeiten im OICSeit elf Jahren zeigt das Ostsee Info-Center in Eckernförde das Leben rund um die Ostsee. Um Sie demnächst wieder mit einer frischen Brise begrüßen zu können, finden aktuell umfangreiche Umbauarbeiten in der Ausstellung und an der Aquarienanlage statt!  Voraussichtlich noch bis Mitte April gibt es dadurch eine große Baustelle im OIC. Die Ausstellung ist in dieser Zeit geschlossen – das OIC-Team ist aber weiterhin für Sie da und versorgt Sie im Bistro auch während der Umbauarbeiten mit Kaffee, Kuchen und anderen Köstlichkeiten.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. März 2019 um 10:19 Uhr
 

Programm Umweltbildung Eckernförde 2019 erschienen

Drucken PDF

Bitte auf dieser Seite nach unten scrollen. Danke!

 

Mehr als 100 Geflüchtete in Ausbildung vermittelt

Drucken PDF

 

Der Arbeitsmarktservice, getragen von Umwelt Technik Soziales e.V. (UTS), bietet Flüchtlingen im Kreis Rendsburg-Eckernförde und angrenzenden Regionen Unterstützung bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt sowie bei Vermeidung von Arbeitslosigkeit der Erwerbstätigen durch Beratung, Coaching und Unterstützung beim Weiterbildungsmanagement.

Profiling, Berufs- und Bildungsberatung, Bewerbungstraining, Vermittlung und Coaching sind speziell auf die Arbeits- und Lebensverhältnisse von Geflüchteten zugeschnitten.

Zusätzlich unterstützt das Projekt bei der Suche nach geeigneten Anpassungsqualifizierungen sowie Fort- und Weiterbildungen, bei Verbesserung der Deutschkenntnisse, Anerkennungen von Abschlüssen und vermittelt wichtige arbeitsmarktbezogene Informationen.

Das Projekt arbeitet mit den Jobcentern, der Agentur für Arbeit sowie Beratungsstellen, Betrieben, Berufsschulen und Weiterbildungsträgern zusammen.

Ergebnisse:

Seit dem 1.7.2015 bis zum 28.2.2019 hat der Arbeitsmarktservice im Kreis 368 Geflüchtete über einen längeren Zeitraum beraten und gecoacht. Diese Begleitung hat folgendes Ergebnis:

· 97 Geflüchtete haben eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im allgemeinen Arbeitsmarkt gefunden. Hinzu kommen 56 Minijobs.

· 107 haben eine Berufsausbildung begonnen

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. März 2019 um 16:06 Uhr Weiterlesen...
 

Umwelt Technik Soziales e.V. (UTS) ist Teilprojektpartner im IQ Netzwerk Schleswig-Holstein

Drucken PDF

DAS FÖRDERPROGRAMM „INTEGRATION DURCH QUALIFIZIERUNG (IQ)“

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Ziel ist es, Menschen mit ausländischem Berufsabschluss den Zugang zu qualifizierter Arbeit – unabhängig vom Aufenthaltstitel – zu ermöglichen. Daran arbeiten bundesweit 16 Landesnetzwerke, die von den fünf Fachstellen zu migrationsspezifischen Schwerpunktthemen (https://www.netzwerk-iq.de/foerderprogramm-iq/fachstellen.html) unterstützt werden. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

UTS ist Partner im IQ Netzwerk Schleswig-Holstein (www.iq-netzwerk-sh.de) und bietet für Personen mit ausländischem Abschluss drei Qualifizierungsmaßnahmen sowie Qualifizierungsberatung an sechs Standorten in Schleswig-Holstein an. Die drei Qualifizierungsmaßnahmen werden in Kiel zentral durchgeführt, sind aber für Personen aus ganz Schleswig-Holstein konzipiert:

Qualifizierungsberatung im Rahmen des IQ Netzwerks

Die Qualifizierungsberatung richtet sich an Migrantinnen und Migranten, die sich im beruflichen Anerkennungsverfahren befinden oder eine passende Qualifizierung für einen adäquaten Berufseinstiegs suchen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. März 2019 um 15:57 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 1 von 5

Wer ist online

Wir haben 13 Gäste und 1 Benutzer online

Umweltbildung Eckernförde 2019 erschienen

Schlagzeilen

Der ambulante Pflegedienst To Huus hat die sog. MdK-Note in der Prüfung Ende Juni auf 1,1 gesteigert. Die Zufriedenheit der Gepflegten liegt bei 1,0.

Diese Schulnoten stellen eine kontinuierliche Verbesserung innerhalb der letzten 24 Monate dar. To Huus gehört zur gemeinnützigen Pro Regio gGmbH und ist aus einem sozialen Betrieb vor etwa 20 Jahren heraus gegründet worden.

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen überprüft regelmäßig die Pflegequalität, die Bewertungen erfolgen nach dem Schulnotenprinzip und sind öffentlich einsehbar.

Gratulation zu diesem Erfolg an das Team von To Huus und insbesonsondere an die Pflegedienstleiterin.