UTS eV / Pro Regio - Infos für Interessierte und Mitarbeitende

Berater*in (m,w,d) gesucht für Itzehoe/Heide ab sofort!

Drucken PDF

UTS e.V. bietet über das Netzwerk "Alle an Bord!" Geflüchteten Unterstützung bei der Integration in Arbeit, Ausbildung, Studium, Qualifizierung, Praktikum usw. an. Wir beraten und coachen an den Standorten Itzehoe und Heide und suchen ab sofort, befristet bis  31.12.2020 eine*n Berater*in (m, w, d) in Teilzeit (25%-Stelle oder 50%- Stelle).

Wenn Sie z.B. eine pädagogische Ausbildung/ Studium haben, sprach- und kultursensibel sind, über gute EDV-Kenntnisse verfügen und auch schon einmal im Bereich Beratung/ Coaching/ Vermittlung gearbeitet haben, bewerben Sie sich gerne per Email bei Sabine Bleyer unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. !

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 25. Januar 2020 um 13:16 Uhr
 

Ankündigung: "Theorie meets Praxis - Ein Jahr Teilhabechancengesetz" am 24.01.2020 in Hamburg

Drucken PDF

"Theorie meets Praxis - Ein Jahr Teilhabechancengesetz" - am 24.01.2020 veranstaltet das Bundesnetzwerk für Arbeit und soziale Teilhabe in Hamburg einen Fachtag zum neuen arbeitsmarktpolitischen Regelinstrument "Teilhabe am Arbeitsmarkt". Die gemeinnützige Pro Regio GmbH hat im Kreis Rendsburg-Eckernförde und Kiel einen Großteil der Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose geschaffen, die nun seit fast einem Jahr - gefördert durch die zuständigen Jobcenter im Rahmen des Teilhabechancengesetz - eine Möglichkeit zur Etablierung auf dem Arbeitsmarkt haben. Als spannende Herausforderung haben wir die Nachhaltigkeit der Förderung angenommen, die sich im Wesentlichen durch eine passgenaue Qualifizierung angehen lässt.

Weiterlesen...
 

Willkommenscafe Eckernförde goes Interkulturelle Woche

Drucken PDF
Anlässlich der diesjährigen Interkultuellen Wochen hat sich UTS für das Willkommenscafé etwas Besonderes ausgedacht: Am 26.09.2019 präsentieren sich Eckernförder Projekte und Beratungsangebote rund um das Thema Zuwanderung und Migration von 15.00 - 18.00 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte am Rathausmarkt 3, direkt in der Eckernförder Fußgängerzone.
Weiterlesen...
 

Tag der offenen Tür im Ostsee Infocenter am 01.12.2019

Drucken PDF

Bild zeigt Poster zum Tag der Offenen Tür

Am Sonntag, 01. Dezember von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr wird unsere Ausstellung nach dreiwöchiger Umbaupause mit einem bunten Programm wieder in Betrieb genommen.

Dann heißt es: ABTAUCHEN! Mit unserem neuen Modell des Forschungstauchbootes JAGO können große und kleine Meerentdecker die Unterwasserwelt vor unserer Haustür spielerisch erleben.

Dazu möchten wir Sie und Euch ganz herzlich einladen!

Wer sich einen Seegrasfisch mit nach Hause nehmen will, sollte unbedingt an dieser Mitmachaktion teilnehmen! Außerdem wollen wir Heringe bemalen und in einem großen Schwarm schwimmen lassen…!

Natürlich gibt es im OIC auch wieder Waffeln, Punsch, Musik, die Raubtierfütterung … und vieles meer. Und auch die Tombola - jedes Los gewinnt - wird nicht fehlen!
Veranstaltet wird dieser Tag der offenen Tür vom Umweltbildungsverein Eckernförde. Alle Erlöse kommen der Umweltbildung in Eckernförde zugute.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag!

 

Digitale Woche Kiel mit Pro Regio Servicebüros!

Drucken PDF

Unsere Kieler Servicebüros Süd in der Saarbrückenstr. 173/175 und Friedrichsort, An der Schanze 49-51 nehmen in diesem Jahr erstmalig an der Digitalen Woche Kiel teil! Alle Veranstaltungen sind kostenlos und können ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Täglich gibt es

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. September 2019 um 08:22 Uhr Weiterlesen...
 


Seite 3 von 9

Wer ist online

Wir haben 14 Gäste online

Umweltbildung Eckernförde 2019 erschienen

Schlagzeilen

Der ambulante Pflegedienst To Huus hat die sog. MdK-Note in der Prüfung Ende Juni auf 1,1 gesteigert. Die Zufriedenheit der Gepflegten liegt bei 1,0.

Diese Schulnoten stellen eine kontinuierliche Verbesserung innerhalb der letzten 24 Monate dar. To Huus gehört zur gemeinnützigen Pro Regio gGmbH und ist aus einem sozialen Betrieb vor etwa 20 Jahren heraus gegründet worden.

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen überprüft regelmäßig die Pflegequalität, die Bewertungen erfolgen nach dem Schulnotenprinzip und sind öffentlich einsehbar.

Gratulation zu diesem Erfolg an das Team von To Huus und insbesonsondere an die Pflegedienstleiterin.